airfield.jpg


Besucher

heute: 13
gestern: 18
diese Woche: 83
letzte Woche: 121
dieser Monat: 341
letzter Monat: 507
Total: 42181

Länder

79.5%GERMANY GERMANY
8.3%UNITED STATES UNITED STATES
3.1%JAPAN JAPAN
1.2%CANADA CANADA
1%SWITZERLAND SWITZERLAND


Last Update: 13.08.2017 08:21.
Gästebuch des MLV Merseburg

Sehr geehrter Besucher unsere Homepage,

anbei wie gewohnt DIE Möglichkeit ein Feedback auf unsere Verein oder Aktivitäten zu geben. Wir freuen uns auf jeden Eintrag und versuchen ggf. Anfragen diskret und schnell zu beantworten.

Rene Richter: Mig,s

Hallo,

ich habe als Kind miterlebt, wie die Kampfflugzeuge über unser Haus geflogen sind zum Landeanflug das war ein höllischer Lärm.Wir haben in der Anflugzone gelebt. Damals, 1985, war das der Gerichtsrain.

Mfg Rene

Samstag, den 17. März 2012 um 20:50 Uhr

Matthias B.

hallo, ein kleines lob für diese seite, schön gemacht und informativ.

jedoch ist mir gleich in den ersten zeilen die genannte firma "ELF" aufgefallen, die sich doch schon seit geraumer zeit "TOTAL" nennt.

...jüngere zeitgenossen wie ich können mit "elf" schon fast nichst mehr anfangen.^^

Wink

grüße vom wahl-merseburger

matthias

 

 

 

Dienstag, den 05. April 2011 um 02:47 Uhr

Gerhard Lettmann: geplanter Besuch

Schade, dass auch am Wochenende die Anwesenheit eines Flugleiters nicht gewährleistet ist, und ich darum nicht mit meinem Mose nach Merseburg kommen konnte. Es wäre schön, wenn sich Mitglieder finden würden, die den Verein bei Bedarf öffnen würden - vielleicht gegen eine Spende. Merseburg scheint einen Besuch wert zu sein.

Sonntag, den 09. Januar 2011 um 11:17 Uhr

Thorsten Prumbs & Patrick Jetzki: Dankeschön

Hallo und schöne Grüße aus Wesel.Wir hatten einen sehr schönen Aufenthalt bei Euch in Merseburg...besonderer Dank an Eberhardt + Frau und die AN2 mit denen wir drei wunderschöne Tage am Ende einens tollen Urlaubs verbracht haben... ein toller Platz mit sehr netten und zuvorkommenden Menschen.Vielen Dank für die außergewöhnlich gute Gastfreundschaft...

Gruß Throsten & Patrick; Kiebitz B

Sonntag, den 09. Januar 2011 um 11:16 Uhr

patchman: Anmerkung

Schöne Seite mit einigen guten Informationen. Nur in eurer Geschichte solltet ihr mal Ordnung reinbringen. So kann es nicht sein, dass ab 1976 mit der Ümrüstung von MiG-23 auf MiG-29 begonnen wurde, wenn die "Inbetriebnahme" des Typs selbst erst ab 1983 erolgte.

Gruß aus Berlin
Patchman

Hallo Herr Patchmann,

es handelt sich hier um einen Zeitstrahl. Die Umrüstung bezieht sich nicht ausschließlich auf das Flugzeug selber, sondern auch auf den Ausbau des Platzes.

Sonntag, den 09. Januar 2011 um 11:15 Uhr

Thomas Behrends: Besuch auf EDAM

Hallo Einen schönen Gruß aus Leipzig, Euer Flughafen ist eine Augenweite, auch das Personal. Flugschef, Piloten es wird vieles möglich gemacht. Es war ein sehr sehr schönes Wochenende es hat mir wirklich sehr gut bei euch gefallen,hofentlich fliegt die An2 noch recht lange und viele erfolge weiterhin. Mit denn Freundlichsten Grüßen

Euer Kameramann Thomas...

Sonntag, den 09. Januar 2011 um 11:14 Uhr

Anton Nischtschenko: sowjetischen Truppen in Ost-Deutschland

Это когда-то был самый большой Аэродром в Группировке Советских войск на востоке Германии, плохо что правительство Саксонии-Ангальт не сохранило этот объект в рабочем состоянии.

Dies war einst der größte Flugplatz der sowjetischen Truppen in Ost-Deutschland. Schade, dass das Land Sachsen-Anhalt diese Anlage nicht in Betrieb hält.

Sonntag, den 09. Januar 2011 um 11:13 Uhr

Ferdinand Verveckken: EDAM

At this airfield we are always well received and find the operator attending our needs.
Park your plane safely in a bomb shelter and find an interesting historical city with good accomodation in the immediate vicinity. Plus an museum for aeronautics within walking distance.

We 'll return.

Sonntag, den 09. Januar 2011 um 11:12 Uhr

Rolf: Ehemaliger russischer Militär-Platz

Ehemaliger russischer Militär-Platz direkt am Stadtrand von Merseburg in Sachsen-Anhalt. Der Platz ist sehr schön anzufliegen und liegt direkt zwischen dem BUNA-Kraftwerk und dem Stadtrand. Hoch interessant: In fußläufiger Entfernung befindet sich ein Luftfahrttechnik-Museum, das ist sehr zu empfehlen!

Sonntag, den 09. Januar 2011 um 11:11 Uhr

Lothar Pannebäcker: neue Internetpräsenz

Hallo Eberhard,

erstmal Glückwunsch weitergeben, das ist ja ein richtig guter Auftritt geworden.

Sonntag, den 09. Januar 2011 um 11:09 Uhr

Björn Rieger: Dieser Platz ist der Kracher

Dieser Platz ist der Kracher! Zwar PPR, aber die Flugleiter kommen fast immer um den Platz aufzumachen. Super Nett, super Preiswert, total unkompliziert. Leider keine Gastronomie am Platz, aber man kann z.B. im Schloßhotel Schkopau sehr gut essen und übernachten (frisch saniert und gehobene Preiskategorie)

Sonntag, den 09. Januar 2011 um 11:08 Uhr

Titel
Name *
E-Mail Adresse *
Seite *
Bild für Sicherheitscode * SicherheitscodeSicherheitscode neu laden
   
 

 

Nummer anzeigen 
Powered by Phoca Guestbook